Namasté*!

Weite und Raum schaffen – in Körper und Geist. Ich lade dich zu meinem Yoga ein, einem Mix aus Kraftaufbau, Ausdauer und Dehnung mit Atemtechniken, Entspannungs- und Meditationsübungen. Sowohl dynamische Momente als auch Momente der Stille und Achtsamkeit sind dabei.


Stimmen meiner Teilnehmenden

Das Geschenk des Yoga gebe ich weiter an meine Yogis und Yoginis. Hier kommen einige Stimmen meiner Schülerinnen und Schüler:

Olga: „Urlaubsreise in meine innere Welt“

Olga

„Vor ein paar Jahren lernte ich Ulrike beim Mama-Baby-Yoga mit meinem Baby kennen. Das Baby ist mittlerweile kein Baby mehr, aber ich bin bei Ulrikes Yoga geblieben. Jede Stunde ist wie ein erholsame kleine Urlaubsreise in meine innere Welt, die mir ein inneres Lächeln schenkt und mich durch den Alltag trägt.“

Hans: „Bei sich selbst und in seinem Leben ankommen“

Hans
„Yoga bei Ulrike machen ist wie mit einem menschlichen Engel zum Atmen gehen und dabei lernen, wie man bei sich selbst und in seinem Leben ankommen kann.“

Marc: „Angenehme Stimme und ausgewogener Rhythmuswechsel“

Marc„Die gemeinsamen Stunden in Ulrikes Yoga-Familie sind ein wöchentlicher Fixpunkt in meinem Alltag, den ich nicht mehr missen möchte. Bei ihr überzeugt mich neben ihrer sehr angenehmen Stimme insbesondere ein ausgewogener Rhythmuswechsel bestehend aus intensiver körperlicher Ertüchtigung und meditativen Erholungspausen. Ulrike ermöglicht es mir, hierdurch körperlich Kraft aufzubauen, mental zu entspannen und Energie sowohl für meinen beruflichen, als auch meinen privaten Alltag zu schöpfen.“

Anne: „Offen, herzlich und professionell“

Anne und Frida beim Mama-Baby-Yoga

„Ulrike ist sehr offen und herzlich als Yogalehrerin, das macht die Stunden immer angenehm. Es ist genau der richtige Mix zwischen Spannung und Entspannung, den ich als Mutter brauche. Sie richtet sich nach unseren Bedürfnissen und gestaltet die Stunden flexibel – das tut gut, wenn es zum Beispiel mal wieder im Rücken zwickt. Ulrike ist eine spürbar professionelle und gut ausgebildete Yogini, aber trotzdem habe ich das Gefühl, eine Freundin zu besuchen. Ich kann meine kleine Frida mitnehmen, die sich während der Übungen mit den anderen Babys und Kids vergnügt oder mir zusieht, und damit ist es ein schönes Erlebnis für uns alle. Genau das habe ich gesucht. Happy Mama, Happy Baby!“

Diana: „Keine Stunde gleicht der anderen“Diana

„Seit knapp zwei Jahren nehme ich an Ulrikes Yoga-Kursen und -Workshops teil und bin für jede Einheit dankbar. Durch ihre ruhige Art und angenehme Stimme schafft sie es, dass ich super gut abschalten und dem Alltag ein wenig entfliehen kann. Obwohl man in einer Gruppe praktiziert, fühlt es sich nach einer Zeit nur für und mit sich selbst an. Eine ideale Mischung aus An- und Entspannung. Keine Stunde gleicht der anderen.“

Esteban und Carolina: „Viele Tipps für die Entspannung“

Carolina und Esteban mit Sohn beim Familienyoga mit Ulrike Pape

„Wir haben mit unserem 18-Monate-alten Kind an Ulrikes Familienyoga-Kurs teilgenommen. Es hat uns (dem Baby auch!) Spaß gemacht. Ulrike ist wirklich freundlich und kümmert sich darum, dass jeder sich wohl fühlt. Die Yoga-Posen sind für Einsteiger geeignet und auch für Kinder lustig. Zusätzlich gibt Ulrike viele Tipps für die Entspannung und massiert (auf Wunsch) auch in der Abschlussentspannung sehr angenehm. Wir sind sehr zufrieden und empfehlen sie auf jeden Fall weiter.“

Sarah: „Ich liebe die Überraschung in der Endentspannung“

„Ich mag Ulrikes ruhige entspannte Art und finde ihre Yogastunden immer abwechslungsreich und ausgewogen gestaltet. Mir gefallen die kurzen Theorieeinheiten, in denen sie uns mit ihrer sanften Stimme etwas über Anatomie oder die Philosophie des Yogas lehrt und ich liebe die Überraschung in der Endentspannung, wenn sie uns Mal wieder mit einem Klangspiel verzaubert. Toll finde ich auch, dass sie immer Anregungen gibt, wie wir die Übungen – je nach Tagesform – in ihrer Intensität variieren können.“

Anja: „Mit Gelassenheit, Bescheidenheit und Professionalität“

„Ich bin beim Mama-Yoga-Kurs und bin begeistert, mit wie viel Gelassenheit, Bescheidenheit und Professionalität Ulrike jede Yogaeinheit gestaltet. Mit freundlichen Anleitungen verhilft sie den Müttern wieder zu Spannkraft und Stabilität und begleitet gleichzeitig die Kinder liebevoll durch die Stunde. Wir fühlen uns bei bei ihr sehr gut aufgehoben und lernen dabei immer wieder etwas Neues. Die Mischung aus Familie, Yoga und Entspannung bringt Ulrike für mich perfekt in Einklang.“

Daniela: „Viel Fantasie“

„Mit viel Fantasie führt Ulrike beim Familienyoga durch verschiedene ‚Reisen‘ (z.B. ans Meer oder auf den Bauernhof) und integriert dabei zahlreiche Übungen und Abfolgen. Auf spielerische Art und Weise machen so auch die Kleinsten ihre ersten Yogaerfahrungen, auch in Partnerübungen. Da ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Wir freuen uns aufs nächste Mal!“

 

*Namasté: Das Göttliche in mir begrüßt das Göttliche in dir!